„Propädeutika für internationale Studierende – Weiterentwicklung der Maßnahmen für die Studieneingangsphase“

12 Nov 2018
All Day

Villa Eberhardt
Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm


Die Universität Ulm möchte am 12. November den Workshop „Propädeutika für internationale Studierende | Weiterentwicklung der Maßnahmen für die Studieneingangsphase“ veranstalten.

Der Workshop wird organisiert im Rahmen des STIBET II – Modellprojekts „Vorbereitungssemester für internationale Studieninteressierte der Universität Ulm“ und gefördert durch den DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA).

TERMIN | ORT
Montag, 12. November 2018, 9.30 – 17.30Uhr | Villa Eberhardt in Ulm


WORKSHOP-PROGRAMM
(vorläufig)
An vielen Hochschulen wurden in den letzten Jahren propädeutische Maßnahmen eingeführt, die die sprachliche, fachliche und allgemeine Studienvorbereitung ausländischer Studieninteressierter mit und ohne Fluchthintergrund fördern. Der Workshop richtet sich insbesondere an Projektleiter*innen, die entsprechende Angebote im Rahmen von Vorbereitungs-/Orientierungskursen koordinieren oder deren Einführung anstreben.
Der Workshop wird Ihnen eine Plattform bieten, um sich mit Kolleg*innen zu unterschiedlichen Umsetzungskonzepten auszutauschen und von deren Erfahrungen zu profitieren. Die Vorstellung von Good Practice Beispiele werden hierfür als Diskussionsgrundlage dienen.
Die Verstetigung und Weiterentwicklung der oftmals projektbasierten Maßnahmen stellt eine wichtige Herausforderung dar. Aus diesem Grund soll ein Schwerpunkt des Workshops auf der Dokumentation der Wirkung der Maßnahmen gelegt werden. Hierbei sollen insbesondere Möglichkeiten einer umsetzbaren und projektbegleitenden Dokumentation erörtert werden. Die Diskussion wird von einer/einem externen Referent*in informiert.
Zudem werden Fachansprechpartner*innen zu wichtigen Querschnittsthemen (z.B. Zulassungsprüfung, BAföG, Krankenversicherung, Projektfinanzierung, Deutsch als Fremdsprache) eingeladen, um grundsätzliche Schwierigkeiten und individuelle Fragen ansprechen zu können.

ANMELDUNG | TEILNAHMEKOSTEN

Offizielle Anmeldung zur Teilnahem erfolgt im August.

Die Teilnahme am Workshop inklusive Mittagessen ist kostenlos.

Reise- und Übernachtungskosten können nur für Teilnehmer*innen, die eigene Workshopbeiträge einbringen, übernommen werden.

 

AUFRUF ZUR EINREICHUNG VON BEITRÄGEN

  • Es wird eingeladen, Ihre propädeutischen Angebote für internationale Studieninteressierte als Good Practice Beispiele vorzustellen. In je 15-minütigen Vorträgen sollen unterschiedliche Angebote präsentiert werden, die als Grundlage zur Diskussion verschiedener Umsetzungskonzepte dienen. Die Reise- und Übernachtungskosten von Vortragenden werden erstattet.
  • Bei Interesse an einer Teilnahme können vorab bekundet werden sowie Themen, Fragestellungen oder Fachansprechpartner*innen vorschlagen werden, die  in den Workshop integrieren werden sollen.

Bei Interesse einen Beitrag einzureichen oder Themen vorzuschlagen, kontaktieren Sie uns bitte bis 31. Juli 2018

Johannes Keller | workshop.propaedeutikum@uni-ulm.de | 0731-50 31045 ].